MR-Kurs für Fortgeschrittene

Freitag // 08.02.2019 // Beginn 13:30 Uhr

08.02.2019 nachmittags
09.02.2019 ganztags

Zielgruppe: Fachärzte

Lernziele:

- Vermittlung aktueller Entwicklungen der MR-Diagnostik
- Erläuterung innovativer Untersuchungsansätze
- Diskussion komplexer Fälle auf Facharztniveau

Organisation: M. Knauth, Göttingen; P. Reimer, Karlsruhe; R. Vosshenrich, Göttingen; M.-A. Weber, Rostock

Neuroradiologie

Vorsitz: J. Berkefeld, Frankfurt am Main

13:30 Endovaskuläre Therapie – wann und wie?
M. Knauth, Göttingen

14:00 Diagnostik bei Epilepsie – wie?
H. Urbach, Freiburg im Breisgau

14:30 Orbita – was gibt es?
J. Jesser, Heidelberg

15:00 PAUSE

Vorsitz: A. Berlis, Augsburg

15:30 Diagnostik beim Schlaganfall - MRT erforderlich?
K. Egger, Freiburg im Breisgau

16:00 Halslymphknoten – Einteilung und klinische Wertigkeit?
S. Kösling, Halle/Saale

16:30 Intradural und –medullär – Entzündung oder Tumor?
B. Kress, Frankfurt am Main

17:00 KURSENDE TEIL 1

Samstag // 09.02.2019 // Fortsetzung 08:30 Uhr

Muskuloskelettal

Vorsitz: M. Libicher, Schwäbisch Hall

08:30 Osteoporose und MR – passt das zusammen?
Ein Update 2019
D. Müller, Chur, Schweiz

09:00 Systemische Sklerosen und Differentialdiagnosen
M. Libicher, Schwäbisch Hall

09:30 Granulomatöse Skeletterkrankungen
J. Wiens, Wolfsburg°

10:00 PAUSE

Vorsitz: K. Nikolaou, Tübingen

10:30 Hämatologische Skeletterkrankungen
V. Pfahler, München

11:00 Knochenmetastasen – aktueller Stand im MR
L. Kintzelé, Heidelberg

11:30 Osteomyelitis im Kindes- und Erwachsenenalter
T. Grieser, Augsburg

12:00 PAUSE

13:30 Highlight-Vortrag

Vorsitz: P. Reimer, Karlsruhe; S. Schönberg, Mannheim

Bildgebung bei Arthritis – früh und hochauflösend
F. Kainberger, Wien, Österreich

Körperstamm

Vorsitz: D. Maintz, Köln

14:15 Zystische Tumoren des Pankreas – Was kann die MR beitragen?
L. Grenacher, München

14:45 Sinnvolle Anwendung der MR bei Raumforderungen im Thorax
C. P. Heußel, Heidelberg

15:15 MR Herz – ischämische Myokarderkrankungen
P. Krumm, Tübingen

15:45 PAUSE

Vorsitz: G. A. Krombach, Gießen

16:15 Beckenboden – Was kann die MR leisten?
C. Alt-Radtke, Düsseldorf

16:45 Male imaging – endlich Gleichberechtigung durch die Prostata
H.-P. Schlemmer, Heidelberg

17:15 MR bei Analkarzinom und entzündlichen anorektalen Erkrankungen
A. G. Schreyer, Regensburg

17:45 KURSENDE

°angefragt