Simulatortraining 1 und 2

Samstag // 09.02.2019 // Beginn 08:00 und 13:30 Uhr

Zielgruppe: Assistenzärzte, MTRA

Lernziele:
– interaktive Durchführung von typischen endovaskulären
   Prozeduren an der Aorta und den Becken-Beinarterien
– Standardprozeduren und komplexe Behandlungen
   (bspw. intra- und subintimale Rekanalisation, Ballondilatation,
   Stentimplantation sowie EVAR) an realitätsnahen Simulatoren
   mit haptischer Rückkopplung über Drähte und Katheter

Organisation: A. Maßmann, Homburg/Saar

Tutoren: F. Frenzel, Homburg/Saar;
geschulte firmeneigene Simulator-Instruktoren

08:00 Simulatortraining 1
12:00 KURSENDE

13:30 Simulatortraining 2
17:30 KURSENDE

Unter Anleitung können in Kleinstgruppen praktische Übungen von
typischen endovaskulären Prozeduren an der Aorta und den Becken-Beinarterien
an mehreren elektronischen Simulatoren selbst durchgeführt werden.
Den Teilnehmern wird so nicht nur fallbasiertes Wissen vermittelt,
sondern sie haben auch die Gelegenheit, dieses Wissen vor Ort anzuwenden.